Mein Name ist Anika Moss. Ich bin im April 1985 geboren und verheiratet.

 

Immer schon hatte ich eine Ahnung, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gibt, als der rationale Verstand erfassen kann. Dieses Wissen ist im Laufe meines Erwachsen-Werdens in den Hintergrund geraten.

Ich habe nach dem Abschluss der Schule eine Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht und mich in einem von Glaubenssätzen und Familienerwartungen "vorgezeichneten Leben" befunden. Allerdings hat sich das häufig nicht richtig angefühlt, aber ich wusste auch nicht, wie ich die Richtung ändern sollte. 

 

Mit Anfang 20 habe ich das erste Mal bewusst einen Seelen-Impuls wahrgenommen. Das war der erste Schritt für den benötigten Richtungswechsel, der mich dann im Jahr 2013 mit der Energiearbeit in Kontakt gebracht hat. Mit dieser Art der ganzheitlichen Betrachtungsweise konnte ich alte Denkmuster, Glaubenssätze und Programmierungen endgültig loslassen und mich dem Leben zuwenden, von dem ich immer wusste, dass es auf mich wartet.

 

Im Oktober 2014 habe ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin der Psychotherapie an der Paracelsus-Schule in Osnabrück begonnen und die Prüfung vor dem Gesundheitsamt Hannover im November 2017 abgelegt.

Nebenbei habe ich die Reiki-Grade 1,2 und 3 und den Meistergrad bei HP Christine Blomeier (Bad Iburg) erlernt und bilde mich über Supervision stetig weiter.

 

Auch wenn es nicht immer leicht war, so bin ich heute überzeugt davon, dass sich dieser Weg gelohnt hat.


Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet. (Oscar Wilde)